Grundlehrgang erfolgreich abgeschlossen

Auch in diesem Jahr führten wir innerhalb unserer Stadtfeuerwehr einen, durch Cindy Braune geleiteten Grundlehrgang, durch. Dieser soll den jungen Kameraden aus den Reihen unseres  Nachwuchses, bzw. auch Quereinsteigern, das Grundwissen und die praktischen Fertigkeiten eines Feuerwehrmannes nahe bringen.

10 Kameraden und 2 Kameradinnen wagten sich an diese neuen, interessanten und vielschichtigen Aufgabengebiete.

Diese gemeinsame Ausbildung aller Ortsfeuerwehren dient  auch zum gegenseitigen Kennenlernen für die spätere gemeinsame Arbeit im Einsatzgeschehen der zukünftigen Feuerwehrmänner und – Frauen.

Nach Wochen der Lernens in den verschiedenen Themenbereichen der Feuerwehr, wie Dienst- und Rechtsvorschriften, Fahrzeug- und Gerätekunde, Lösch- und Hilfeleistungen sowie einem Digitalsprechfunklehrgang, endete der Lehrgang am 17.11. 2018 mit einer Prüfung, die alle Kameradinnen und Kameraden erfolgreich absolviert haben. Wir wünschen Ihnen viel Erfolg bei Ihrer Weiteren Aus- und Fortbildung sowie einen interessanten und abwechslungsreichen Dienst- und Einsatzverlauf.

Ein großes Dankeschön geht an das Ausbilderteam, bestehend aus Rainer Braune, Detlef Ullrich, Markus Kammerer, Steffen Bornemann, Sven Bauer und Markus Braune, die durch vielschichtige Unterrichtsmethoden, praktische Erfahrungen und deren Ansichten  in die Ausbildung mit einfließen lassen konnten.

Ernennung stellvertretender Ortswehrleiter Friedrichsbrunn

Am 10. November 2017 gab es bei der Ortsfeuerwehr Friedrichsbrunn eine außerordentliche Mitgliederversammlung. Grund dafür war ein Wahlvorschlagsverfahren für einen neuen stellvertretenden Ortswehrleiter. Notwendig wurde dies nachdem Klaus Berndt um die Abberufung nach 21 Jahren aus seinem Amt gebeten hat.

Insgesamt erschienen an dem Abend 15 der 18 Kameraden zur Wahlveranstaltung, die 3 übrig gebliebenen Kameraden haben per Briefwahl teilgenommen. Während der Wahl, in der der Stadtwehrleiter Rainer Braune als Wahlleiter fungierte und der Ortsbürgermeister Herr Zehnpfund anwesend war, wurde der alleinige Kandidat, Thomas Draeger, einstimmig durch die Kameradschaft gewählt.

Nach der Annahme seiner Wahl aus dem Wahlvorschlagsverfahren war es nun am 21.12.2017 in der letzten Sitzung für dieses Jahr Aufgabe des Stadtrates der Stadt Thale, per Abstimmung seine Ernennung und Berufung in das Ehrenbeamtenverhältnis zu bestätigen. Nach der einstimmigen Wahl durch alle anwesenden Stadtratsmitglieder konnte Thomas Draeger durch die Stadtratspräsidentin, Frau Sieker, und dem Bürgermeister der Stadt Thale, Thomas Balcerowski, in seine neue Funktion berufen und als Ehrenbeamter ernannt werden. Glückwünsche gab es auch durch den anwesenden Ortsbürgermeister.

Er bedankt sich bei seinen Kameraden für das in Ihn gesetzte Vertrauen und hofft auf eine gute und konstruktive Zusammenarbeit.

Beginn Wochenendausbildung

Pünktlich um 18.30 Uhr eröffnete Stadtwehrleiter Rainer Braune zusammen mit dem stellvertretenden Ortswehrleiter der Feuerwehr Thale, Steffen Koch, die diesjährige Wochenendausbildung der Feuerwehren der Stadt Thale mit der Begrüßung der Kameraden im Gerätehaus der Ortsfeuerwehr Thale.

Nach einem Einblick auf die kommenden zwei Tage geht es am heutigen Abend gleich mit der Ausbildung los; diese startet mit einem Theorieblock und mit einer Wiederholung der FwDV3, PSA (persönliche Schutzausrüstung), Vorgehen unter Atemschutz und beschäftigte sich danach mit dem Thema ´Brand im Hochhaus und den damit verbundenen Besonderheiten und Gefahren´.

Am morgigen Samstag geht es gleich früh los. Nach einem gemeinsamen Frühstück wird es Ausbildung an verschiedenen Stationen geben die es in Gruppen abzuarbeiten gilt , u.a. sind hier die Schwerpunkte auf den Bereich Brandbekämpfung, Technische Hilfeleistung und ABC/CBRN gelegt.

Nach dem gemeisamen Mittagessen geht es dann nachmittags an eine groß angelegte Einsatzübung mit Teilnahme aller Ortsfeuerwehren im Stadtgebiet Thale. Dort gibt es die Möglichkeit das neu Erlernte und das bereits Bekannte praktisch anzuwenden und gemeinsame Einsatzerfahrung zu sammeln. Nach der anschließenden Auswertung und Wiederherstellung der Einsatzbereitschaft werden die Kameraden das Ausbildungswochenende gemeinsam im Gerätehaus Thale ausklingen lassen.

Wir möchten hiermit auch nochmal die Einwohner der Stadt Thale informieren und um Verständnis bitten, dass es am Samstag vereinzelt zu Verkehrsbehinderungen und Einschränkungen kommen kann. Auch wenn alle Feuerwehren der Ortsteile im Ausbildungswochenende eingebunden sind ist der Brandschutz trotzdem überall sichergestellt.

 

 

34 Führungskräfte “Drücken die Schulbank”

Am vergangenen Wochenende wurden die Führungskräfte der Feuerwehr der Stadt Thale geschult. Zu dieser Fortbildung wurden auch andere Organisationen wie das THW Quedlinburg, ASB Thale, Bergwacht Thale und ein Vertreter der Einsatzleitenden Beamten vom Dienst ( LEVD ) vom Polizeirevier Harz aus Halberstadt eingeladen.

Führungskräfteschulung 2015 Thale (1)
Kreisausbilder Funk, Cindy Braune

Nach den Begrüßungsworten durch den Stadtwehrleiter Rainer Braune, wurde durch die Kreisausbilderin für Digitalfunk, Cindy Braune, der Bereich Digitalfunk und seine Neuerungen vorgestellt und verschiedene Anwendungstechniken nochmal erläutert und auf wichtige Bedienungsanwendungen der Geräte hingewiesen.

Führungskräfteschulung 2015 Thale (16)
OBR Mario Friebus

Das Hauptthema der Veranstaltung lautete ” Zusammenwirken von Organisationen im Einsatz” und wurde durch Brandoberrat Mario Friebus vom Institut für Brand-und Katastrophenschutz als Dozent durchgeführt. Wobei an Hand von realen Einsatzsituationen die verschiedenen Vorgehensweisen von den beteiligten Organisationen erörtert wurden, dabei kam es, natürlich auch gewollt, zu spannenden und sehr konstruktiveven Diskussionen unter den Beteiligten. Durch das regelnde Eingreifen des Dozenten konnten Lösungsansätze erarbeitet werden, welche mehrheitlich durch alle Führungskräfte der verschiedenen Organisationen getragen wurden.

Führungskräfteschulung 2015 Thale (13)
Vorstellung der Gruppenarbeit
Führungskräfteschulung 2015 Thale (10)
Auswertung der Gruppenarbeit

Höhepunkt der Veranstaltung war die Erarbeitung einer Einsatzlage in Form einer Gruppenarbeit. Dabei wurde eine Einsatzsituation im Bodetal simuliert, welche durch gebildete Arbeitsgruppen dann von verschiedenen Seiten betrachtet wurden. Bei dieser Gruppenarbeit sollten 4 gestellte Fragen beantwortet werden, wobei diese von Seiten der Feuerwehr, dem Rettungsdienst, der Polizei, sowie von Bergwacht und dem THW betrachtet wurden. Das Hauptaugenmerk bei der Auswertung lag auf der aktiven Zusammenarbeit aller beteiligten Organisationen bei dieser gedachten Einsatzsimulation.

Gruppenarbeit
Gruppenarbeit

 

Jugendwartwanderung Friedrichsbrunn

Am Samstag den 30.05.2015 fand unsere diesjährige Jugendwartwanderung statt.
Wir trafen uns 14 Uhr am Gerätehaus in Friedrichsbrunn und los ging es mit unserer Wanderung.
Es ging entlang der Beckstraße, vorbei am dorfeigenen Schießstand in Richtung Gondelteich.
Dort angekommen, hielten wir unsere geplante Rast und vollendeten diese mit einem gemeinsamen
Gruppenfoto.
Nun zogen wir weiter Richtung Hasenwinkel, wo wir zu einer längeren Pause durch die Wetterbedingungen gezwungen wurden.
Als sich das Wetter besserte zogen wir weiter zurück zum Gerätehaus, wo wir mit einem gemütlichen Grillabend den schönen Tag ausklingen ließen.In der Hoffnung dass es jedem Teilnehmer gefallen hat verbleibe ich mit freundlichen Grüßen

Thomas Draeger

Stellv. Jugendwart

Winterbiwak 2015 Ofw Friedrichsbrunn

Die Kameraden der Landesgruppe Mecklenburg Vorpommern des Verbandes der Reservisten der Deutschen Bundeswehr e.V. bedankten sich bei den Kameraden der Feuerwehr Friedrichsbrunn für die gute Zusammenarbeit. Die Kameraden der Landesgruppe Mecklenburg Vorpommern des Verbandes der Reservisten der Deutschen Bundeswehr e.V. führten im Zeitraum vom 09.01.2015 bis zum 11.01.2015 im Raum Friedrichbrunn und Allrode eine freilaufende Übung durch wobei die Kameraden der Feuerwehr Friedrichsbrunn mit Rat und Tat zur Seite standen.

winterbiwak_ofw_friedrichsbrunn_002