Copyright Bundesregierung.de

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Leser unserer Feuerwehr-Homepage, 

nach Rücksprache mit dem Träger des Brandschutzes wurde ein eingeschränkter Dienstbetrieb für alle Ortswehren der Stadtfeuerwehr angewiesen. Mit sofortiger Wirkung sind alle Ausbildungsdienste, Übungsnachmittage und nicht notwendigen Zusammenkünfte (u.a. Dienstberatungen) in allen Ortsfeuerwehren auszusetzen. Aufgrund der Entwicklung bzw. unkontrollierten Gefahr des Ausbreitung des Corona-Virus sind Übertragungswege unbedingt zu unterbrechen, die Infektionskette muß möglichst unterbrochen oder zumindest verlangsamt werden. 

Die Kameradinnen und Kameraden aller Ortsfeuerwehren unserer Stadt haben einen hohen und sehr guten Ausbildungsstand, eine zeitliche Beschränkung unseres Regeldienstbetriebes wird keine Auswirkungen auf die Leistungsfähigkeit, die Einsatzbereitschaft und die Sicherheit unserer Bürger in Brand- oder anderen Gefahreneinsätzen haben.

Wichtigste Aufgabenstellung für die Feuerwehr ist derzeit die Aufrechterhaltung der Einsatzbereitschaft,  alle Einsatz- und Führungskräfte werden sich der besonderen Situation stellen. Wir haben es gelernt mit Notsituationen umzugehen, uns mit speziellen Gefahrenlagen im Einsatzdienst auseinander zu setzen, ich weiß das von allen Führungskräften ein besonnenes und überlegtes Handeln zu erwarten ist, mit den gelernten Schutzmechanismen werden wir diese Aufgabe angehen.

Auch sind private Zusammenkünfte in Räumlichkeiten der Feuerwehren ab sofort zu unterlassen. Sollte es die Notwendigkeit zur Nutzung der Feuerwehr, außerhalb des Einsatzdienstes, erfordern wird das mit der Stadtwehrleitung und dem Ordnungsamt der Stadt Thale abgestimmt. 

Ich bin sicher das alle Einsatzkräfte einen kühlen Kopf bewahren und dafür Sorge tragen werden, dass wir auch weiterhin die nötige Sicherheit bei der Gefahrenabwehr für die Bürger unserer Stadt gewährleisten.

Diese Vorgehensweise ist mit der Stadtverwaltung abgestimmt und gilt bis auf Widerruf.

 Kameradschaftliche Grüße

Rainer Braune

Stadtwehrleiter

Abbildung: Copyright Bundesregierung.de

 


Übergabe Spende für die Kinder- und Jugendfeuerwehr Stadt Thale

Am heutigen Dienstag, den 04. Februar 2020 wurde eine Spende an die Kinder- und Jugendfeuerwehr der Stadt Thale übergeben.

Die Kinder- und Jugendfeuerwehr wurde bei der Aktion “Krümel hilft!” der Brotmeisterei Steinecke angemeldet. Nach Auszählung und Auswertung wurde die Kinder- und Jugendfeuerwehr der Stadt Thale mit den meisten Stimmen gezählt und ist damit einer von 25 Gewinnern.

Zur Auszeichnung und Übergabe erschien Frau Heike Riedel, regionale Verkaufsleiterin von der Brotmeisterei Steinecke, und übergab den Spendenscheck in Höhe von 1000,- € stellvertretend an die Stadtjugendwartin, Kameradin Nadine Bauer. Gemeinsam mit den Kameraden Detlef Ullrich (stellv. Ortswehrleiter Ortsfeuerwehr Thale) und Markus Braune (Ortsfeuerwehr Thale) nahm Sie den Spendenscheck in Empfang und bedankte sich für die Auszeichnung.

Ebenfalls anwesend waren neben dem Stadtwehrleiter auch der Vorsitzende des Fördervereines “ProFeuerwehr” sowie einige Betreuer und Ausbilder der Kinder- und Jugendfeuerwehr.

Ernennung stellvertretender Stadtwehrleiter

Am Donnerstag, den 07. November 2019 wurde im Rahmen der Stadtratssitzung der Kamerad Steffen Bornemann zum stellvertretenden Stadtwehrleiter durch die Stadtratsvorsitzende, Frau Cornelia Sieker, und den Bürgermeister der Stadt Thale, Herrn Thomas Balcerowski, ernannt.

Somit besteht die Stadtwehrleitung der Feuerwehr Stadt Thale nun aus dem Stadtwehrleiter Rainer Braune und seinen beiden Stellvertretern Andreas Koch und Steffen Bornemann.

Seine Aufgaben als Stellvertreter der Stadtwehrleitung liegen für Steffen Bornemann vor allem in der Aus- und Fortbildung der Kameraden der Stadtfeuerwehr. So obliegt es ihm, den Lehrgangsbedarf der einzelnen Ortsfeuerwehren zu ermitteln, daraufhin Lehrgangspläne und Zuteilungen zu erarbeiten und die Kameraden zu Lehrgängen anzumelden. Ferner wird er im Rahmen der Ausbildung innerhalb der Stadtfeuerwehr Lehrgänge planen und mit einem Ausbilderteam durchführen.

Wir wünschen dem Kameraden für seine Arbeit viel Glück, Erfolg und gute Nerven.


Wie kann ich mitmachen oder unterstützen?


Berichte aus dem Feuerwehrleben…

Gebäudebrand in Westerhausen

13:08 Uhr Aktuell befinden sich zahlreiche Kräfte der Ortsfeuerwehren Thale, Westerhausen, Warnstedt sowie die Feuerwehren Börnecke und Blankenburg im Einstatz […]

Ein Tag ganz in weiß…

Der vergangene Samstag stand für 4 Kameraden der Ortsfeuerwehr Thale ganz im Zeichen der Liebe – und es sollte Ihr […]

125 Jahre Ortsfeuerwehr Neinstedt

Mit einem Festwochenende feierten die Kameraden der Ortsfeuerwehr Neinstedt Ihr 125-jährigen Jubiläum. Vom 20.06. bis zum 23.06. wurde rund um […]

Gemeinsame Ausbildung der Feuerwehren…

Zu einem besonderen Dienst kam es am vergangenen Freitag auf Initiative der Ortsfeuerwehr Allrode: Gemeinsam mit der Ortsfeuerwehr Friedrichsbrunn sowie […]

Jahreshauptversammlung Feuerwehr Thale

+++Jahreshauptversammlung 2019+++ Am 22.03.2019 fand die jährliche Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Thale im großen Rathaussaal statt. Nach der Eröffnung und […]

Grundlehrgang erfolgreich abgeschlossen

Auch in diesem Jahr führten wir innerhalb unserer Stadtfeuerwehr einen, durch Cindy Braune geleiteten Grundlehrgang, durch. Dieser soll den jungen […]

Fitnesstest der Ortsfeuerwehr Thale

+++ Feuerwehr-Fitnesstest +++ Der gestrige Freitag stand ganz im Sinne der körperlichen Leistungsüberprüfung. Zwei Mal im Jahr können unsere Kameradinnen […]

Übergabe Logistikanhänger

Zum Dienstabend am Freitag Abend, 22. Juni 2018, gab es für die Kameraden der Ortsfeuerwehr Allrode rund um Ortswehrleiter Frank […]