Frauen in den Feuerwehren der Stadt Thale

Am Dienstag war ein Fernsehteam des Mitteldeutschen Rundfunk (MDR) bei uns zu Gast und hat einen Beitrag über die aktiven Kameradinnen unserer Wehren gedreht.

Neben dem Besuch einer Kameradin bei Ihrer Familie, in der über die Vereinbarkeit von Beruf, Familie, Freizeit und Feuerwehr gesprochen wurde, gab es einen Außendreh rund um das Gerätehaus der Ortsfeuerwehr Neinstedt, wo die Frauen neben gemeinsamen praktischen Vorführungen auch persönlich zu Ihren Erfahrungen rund ums Feuerwehrleben befragt und aktuelle Projekte, wie z.B. der Kalender der Feuerwehrfrauen, vorgestellt worden sind.

Den Beitrag gibt es auf diesen Seiten auch nochmal zum Nachlesen.

Gerne freuen wir uns über weitere Frauen, die “Ihren Mann stehen wollen”. Wenn Sie Interesse an der Mitarbeit in der Feuerwehr Ihres Ortes haben, so können Sie sich zu den jeweiligen Dienstabenden dort melden und weitere Informationen bekommen. Oder schicken Sie uns eine , wir werden uns bei Ihnen zurückmelden.

Beginn Wochenendausbildung

Pünktlich um 18.30 Uhr eröffnete Stadtwehrleiter Rainer Braune zusammen mit dem stellvertretenden Ortswehrleiter der Feuerwehr Thale, Steffen Koch, die diesjährige Wochenendausbildung der Feuerwehren der Stadt Thale mit der Begrüßung der Kameraden im Gerätehaus der Ortsfeuerwehr Thale.

Nach einem Einblick auf die kommenden zwei Tage geht es am heutigen Abend gleich mit der Ausbildung los; diese startet mit einem Theorieblock und mit einer Wiederholung der FwDV3, PSA (persönliche Schutzausrüstung), Vorgehen unter Atemschutz und beschäftigte sich danach mit dem Thema ´Brand im Hochhaus und den damit verbundenen Besonderheiten und Gefahren´.

Am morgigen Samstag geht es gleich früh los. Nach einem gemeinsamen Frühstück wird es Ausbildung an verschiedenen Stationen geben die es in Gruppen abzuarbeiten gilt , u.a. sind hier die Schwerpunkte auf den Bereich Brandbekämpfung, Technische Hilfeleistung und ABC/CBRN gelegt.

Nach dem gemeisamen Mittagessen geht es dann nachmittags an eine groß angelegte Einsatzübung mit Teilnahme aller Ortsfeuerwehren im Stadtgebiet Thale. Dort gibt es die Möglichkeit das neu Erlernte und das bereits Bekannte praktisch anzuwenden und gemeinsame Einsatzerfahrung zu sammeln. Nach der anschließenden Auswertung und Wiederherstellung der Einsatzbereitschaft werden die Kameraden das Ausbildungswochenende gemeinsam im Gerätehaus Thale ausklingen lassen.

Wir möchten hiermit auch nochmal die Einwohner der Stadt Thale informieren und um Verständnis bitten, dass es am Samstag vereinzelt zu Verkehrsbehinderungen und Einschränkungen kommen kann. Auch wenn alle Feuerwehren der Ortsteile im Ausbildungswochenende eingebunden sind ist der Brandschutz trotzdem überall sichergestellt.

 

 

Kalender 2018 der Feuerwehrfrauen der Feuerwehren der Stadt Thale

Heute lüftet sich ein großes Geheimnis, welches in geheimer monatelanger Arbeit entstanden ist:

Insgesamt 8 Kameradinnen unserer Ortsfeuerwehren haben Sich zusammengetan und zusammen mit dem Fotografen Mathias Beck aus Thale einen Feuerwehr-Kalender erstellt. Die Frauen kommen aus den Feuerwehren Neinstedt, Stecklenberg, Thale, Warnstedt und Weddersleben. Sie machten sich zusammen mit dem Fotografen Gedanken über Motive, Szenen und Locations und konnten dies dann an insgesamt 4 Shootingtagen umsetzen. Neben zwei Indoor- gab es ebenfalls zwei Outdoor-Location an denen tolle Bilder entstanden sind. Nach der gemeinsamen Auswahl der besten Bilder war es wiederum Mathias Beck, der in Zusammenarbeit mit den Frauen, die Fotos gekonnt als Collage zu den einzelnen Kalendermonaten zuammensetzte und arrangierte. Heraus gekommen ist ein Kalender für Jederman(n) und -frau.

Zu Haben ist der Kalender ab sofort zu den jeweiligen Öffnungszeiten bei folgenden Geschäften:

  • Buchhandlung Am Bodetal, Karl-Marx-Straße 20
  • Bäckerei Pfeiffer, Obersteigerweg 3
  • CS-Jeans Sonja Schulz, Karl-Marx-Straße 51
  • Apotheke Am Markt, Schleifenbachstraße 2
  • Bodetal Information, Bahnhofstraße 1 (im Bahnhofsgebäude)

Der Preis beträgt 10,- € je Exemplar. Mit dem Erlös wird die Arbeit der Kinder- und Jugendfeuerwehren der Stadt Thale unterstützt und gefödert.

Die Frauen möchten Sich an dieser Stelle auch nochmal bei den vielen Sponsoren für Ihre Unterstützung bedanken, u.a. Apotheke Am Markt, Restaurant Athos, Walpurgis-Apotheke, Vater-Optik, CS Jeans-Laden.

Jahreshauptversammlung der Ortsfeuerwehr Warnstedt

Am 25.02.2017 haben wir im Gerätehaus zu unserer diesjährigen Jahreshauptversammlung eingeladen.

Begrüßen konnten wir neben unseren Kameraden das Ordnungsamt der Stadt Thale, den Ortsbürgermeister, die Vertreterin des Kreisfeuerwehrverbandes Altkreis Quedlinburg sowie den Stadtwehrleiter der Feuerwehren der Stadt Thale.

Im 120. Jahr unseres Bestehens konnte die Ortswehrleitung auf das vergangene Jahr zurückblicken. Insgesamt sind wir 13 aktive Kameraden, 3 Kameraden der Alters- und Ehrenabteilung und 1 Mitglied in der Jugendfeuerwehr. Von den aktiven Einsatzkräften haben wir u.a. einen Verbandsführer, zwei Gruppenführer, sechs Maschinisten, zwei AGT. 2016 wurden 14 Einsätze abgearbeitet, davon 2x Brandeinsätze,9x Technische Hilfeleistungen, 2x BMA-Alarme und 1x Einsatzübung. Wir sicherten die Martinsumzüge in Westerhausen und Warnstedt ab, gestalteten das Osterfeuer mit und trafen uns mit dem Geflügelverein.

Während unserer Einsätze, Dienstabende sowie Absicherungen von Osterfeuer und Martinsumzüge leisteten wir insgesamt 706 Stunden.

Nach dem Bericht und der anschließenden Aussprache und den Ansprachen der Gäste kamen wir zu Ehrungen und Beförderungen. Dabei wurde Matthias Gühler zum Löschmeister befördert und für seine 10jährige Mitgliedschaft ausgezeichnet. Unsere Kameraden der Alters- und Ehrenabteilung, Günter Freist und Günter Neumann, wurden für 60 Jahre Mitgliedschaft geehrt. Auch an dieser Stelle nochmal alles Gute für die Geehrten.

Des Weiteren wurde uns durch den Stadtwehrleiter im Auftrag des Bürgermeisters der Stadt Thale eine Beamerleinwand übergeben, mit der wir den theoretischen Unterricht durch Präsentationen aufwerten können.

Gemeinsam mit unseren Gästen haben wir den Abend in geselliger Runde ausklingen lassen.

 

 

Markus Kammerer
Feuerwehr Warnstedt

 

Einsatz-Visualisierung bei der Ortsfeuerwehr Warnstedt

Ab dem 16. August 2016 gibt es im Gerätehaus der Feuerwehr Warnstedt eine bis dato in der Stadt Thale einzigartige Neuerung  –  Es wurde ein sogenannter Einsatzmonitor in Betrieb genommen.

Dieser besteht in der aktuellen Testphase aus einem Computer und dem dazugehörigen Monitor zur optischen Anzeige des Einsatzes. Somit kann jede Einsatzkraft beim Betreten des Gerätehauses Informationen zum aktuellen Einsatz ablesen.

EM_2

Auf dem “Einsatz-Screen” wird der aktuelle Einsatz dargestellt. Neben dem Alarmstichwort und weiterer Hinweise für die Einsatzkräfte wird auf einem Kartenausschnitt der Ereignisort dargestellt sowie für den Maschinisten eine Anfahrtsroute mit Entfernung und geschätzter Fahrzeit auf einer extra Karte ausgegeben. Somit weiß jeder auf einem Blick die Fakten zum Einsatz.

EM_1

Der “Standy-Screen” erscheint wenn kein Einsatz anliegt. Auf diesem werden neben aktuellem Datum und Uhrzeit der Wetterbericht inkl. Voraussage, Unwetterwarnungen des DWD sowie eine Liste der letzten Einsätze angezeigt. Hier können (und werden) auch noch Termine für Aus- und Fortbildung sowie Dienstabende angezeigt. Auch sind weitere Anzeigeoptionen (z.B. Bundesliga-Tabelle, News-Meldungen, Bildergalerie um nur einige zu nennen) möglich.

Momentan läuft der Testbetrieb mit privat zur Verfügung gestellten Mitteln, wir hoffen dies noch umzugestalten.

Autor: Markus Kammerer

Ausbildung mit der Firma Topcar Umweltservice

Zum heutigen Dienstabend hatten wir die Firma ‪#‎Topcar‬ ‪#‎Umweltservice‬ zu Gast. Dirk Henschel, Dennis Brandt sowie der Azubi Thomas zeigten uns die professionelle Ölbeseitigung im Vergleich zur Reinigung mit herkömmlichen Ölbindemittel.

Bei der manuellen Ölspurbeseitigung in korrekter Ausführung mit richtig eingearbeiteten Bindemittel und Beachtung der Einwirkzeit kann eine Oberflächenbeschaffenheit von max. 75% wiederhergestellt werden. Mit der maschinellen Reinigung mit Hochdruckaufbringung und Vakuumabsaugung beträgt dies 95%. Ein beachtlicher Unterschied welcher auch auf den Bildern erkennbar ist. 

Wir danken recht herzlich und wünschen immer gutes Gelingen.

Eure Feuerwehr Warnstedt

Aufbau der Ausbildung mit Absicherung der Straße
Aufbau der Ausbildung mit Absicherung der Straße
Impressionen während der Ausbildung
Impressionen während der Ausbildung

Berufung von Ortswehrleitern im Stadtrat Thale

In der Stadtratssitzung vom 14. April 2016 waren 4 Tagesordnungspunkte für die Berufung von Ehrenbeamten der Feurwehr angesetzt.

In den letzten Wochen wurden in den Ortsfeuerwehren Warnstedt, Allrode und Altenbrak/Treseburg Wahlvorschlagsverfahren durchgeführt, es galt die Ortswehrleiter aus den drei Wehren zu wählen, außerdem wurde der stellvertetene Ortswehrleiter aus Allrode ausgeschrieben und durch die Kameraden zur Bestätigung im Stadtrat der Stadt Thale vorgeschlagen.

Kamerad Holger Kammerer aus Warnstedt, Kamerad Ralf Schmidt aus Altenbrak und die beiden Kameraden Frank Ulrich (OWL) und Tino Gehrke (Stellv.) erklärten sich bereit diesen Aufgaben zu stellen. Die Anforderungen an diese Funktionen sind sehr hoch und zeitintensiv, an dieser Stelle möchte ich mich für die Bereitschaft der Kameraden bedanken.

Stadtratspräsidentin, Frau Cornelia Sieker, und unser Bürgermeister, Thomas Balcerowski, übergaben allen, durch den Stadtrat bestätigten, Ehrenbeamten ihre Berufungsurkunden.

Die Führungskräfte sind jetzt für die nächsten 6 Jahre in diesem verantwortungsvollen Ehrenamt bestätigt, ich wünsche Euch allen eine geschickte Hand in den einzelnen Ortsfeuerwehren, weiterhin eine konstruktive Mitarbeit im Stadtkommando Feuerwehr,  ganz viel Verständnis für die Anliegen Eurer Einsatzkräfte und ein gesundes Maß an Kompromissbereitschaft bei der Führungsarbeit untereinander.

Mit kameradschaftlichen Grüßen

Rainer Braune/Stadtwehrleiter

JHV der Ofw Warnstedt

Gestern Abend begangen wir unsere Jahreshauptversammlung zum Berichtsjahr 2015.

Da unser eigentlicher Schulungsraum noch durch die Kita genutzt wird, haben wir zu der Veranstaltung in unsere Fahrzeughalle eingeladen. Der Einladung sind neben unseren Kameraden auch zahlreiche Gäste gefolgt, u.a. der Stadtwehrleiter, Vertreter des Ordnungsamtes, des Kreisfeuerwehrverbandes des Altkreises QLB, der Feuerwehren aus Westerhausen und Börnecke.

Neben dem obligatorischen Bericht des Wehrleiters, in dem er auf das letzte Jahr zurückblickte (u.a. 18 Einsätze, 790 geleistete Stunden, insgesamt 18 Mitglieder, Teilnahme an kulturellen Veranstaltungen wie der Absicherung des Osterfeuers, Tag der offenen Tür), folgten die Grußworte der Gäste. Alle bedankten sich für Ihre Einladung und beglückwünschten uns zu der geleisteten Arbeit und hoffen auch weiterhin auf eine gute Zusammenarbeit.

Ein weiterer Tagesordnungspunkt war das Wahlvorschlagsverfahren für den Ortswehrleiter, da Holger Kammerer seine Amtszeit zu Ende ging. Er stellte sich auch für die Wiederwahl als einziger auf und wurde einstimmig gewählt. Nun muss er durch den Stadtrat der Stadt Thale bestätigt und ernannt werden.

Darauf folgten Auszeichnungen und Ehrungen.  Ausgezeichnet wurde Matthias Gühler als aktivste Einsatzkraft, zu dem wurden Holger Kammerer und Bernd Fiedler für 40 Jahre Mitgliedschaft in der Feuerwehr Warnstedt geehrt.

Anschließend wurde das Buffet eröffnet und es begann der gemütliche Teil der Veranstaltung.

Vielen Dank allen fleißigen Helfern für die Vor- und Nachbereitung sowie der Fleischerei Burchhardt aus Thale für die Verpflegung.

Markus Kammerer / Feuerwehr Warnstedt

Ehrungen anlässlich 40 Jahre Mitgliedschaft in der Feuerwehr Warnstedt v.l.n.r. Rolf Koseck, Holger Kammerer, Bernd Fiedler, Markus Kammerer, Rainer Braune, Philipp Zedschack
Ehrungen anlässlich 40 Jahre Mitgliedschaft in der Feuerwehr Warnstedt
v.l.n.r. Rolf Kosock, Holger Kammerer, Bernd Fiedler, Markus Kammerer, Rainer Braune, Philipp Zedschack
Auszeichnung als aktivste Einsatzkraft v.l.n.r.: Holger Kammerer, Matthias Gühler
Auszeichnung als aktivste Einsatzkraft
v.l.n.r.: Holger Kammerer, Matthias Gühler

Höchste Ausbildung absolviert

Erste Feuerwehrfrau der Feuerwehr Stadt Thale absolviert einen der höchsten Feuerwehrlehrgänge am Institut für Brand- und Katastrophenschutz in Heyrothsberge. Zusammen mit dem Kameraden Markus Kammerer ( 30) von der Ortsfeuerwehr Warnstedt, fuhr Cindy Braune ( 37)  von der Ortsfeuerwehr Thale und Stecklenberg zum Verbandsführerlehrgang. Bei diesem Lehrgang, handelt es sich um den höchsten Lehrgang und damit Qualifikation im Feuerwehrleben. Das Stadtkommando wünscht beiden alles Gute bei der Erfüllung ihrer Aufgaben und zum bestandenen Lehrgang.

Cindy Braune

Markus Kammerer

34 Führungskräfte “Drücken die Schulbank”

Am vergangenen Wochenende wurden die Führungskräfte der Feuerwehr der Stadt Thale geschult. Zu dieser Fortbildung wurden auch andere Organisationen wie das THW Quedlinburg, ASB Thale, Bergwacht Thale und ein Vertreter der Einsatzleitenden Beamten vom Dienst ( LEVD ) vom Polizeirevier Harz aus Halberstadt eingeladen.

Führungskräfteschulung 2015 Thale (1)
Kreisausbilder Funk, Cindy Braune

Nach den Begrüßungsworten durch den Stadtwehrleiter Rainer Braune, wurde durch die Kreisausbilderin für Digitalfunk, Cindy Braune, der Bereich Digitalfunk und seine Neuerungen vorgestellt und verschiedene Anwendungstechniken nochmal erläutert und auf wichtige Bedienungsanwendungen der Geräte hingewiesen.

Führungskräfteschulung 2015 Thale (16)
OBR Mario Friebus

Das Hauptthema der Veranstaltung lautete ” Zusammenwirken von Organisationen im Einsatz” und wurde durch Brandoberrat Mario Friebus vom Institut für Brand-und Katastrophenschutz als Dozent durchgeführt. Wobei an Hand von realen Einsatzsituationen die verschiedenen Vorgehensweisen von den beteiligten Organisationen erörtert wurden, dabei kam es, natürlich auch gewollt, zu spannenden und sehr konstruktiveven Diskussionen unter den Beteiligten. Durch das regelnde Eingreifen des Dozenten konnten Lösungsansätze erarbeitet werden, welche mehrheitlich durch alle Führungskräfte der verschiedenen Organisationen getragen wurden.

Führungskräfteschulung 2015 Thale (13)
Vorstellung der Gruppenarbeit
Führungskräfteschulung 2015 Thale (10)
Auswertung der Gruppenarbeit

Höhepunkt der Veranstaltung war die Erarbeitung einer Einsatzlage in Form einer Gruppenarbeit. Dabei wurde eine Einsatzsituation im Bodetal simuliert, welche durch gebildete Arbeitsgruppen dann von verschiedenen Seiten betrachtet wurden. Bei dieser Gruppenarbeit sollten 4 gestellte Fragen beantwortet werden, wobei diese von Seiten der Feuerwehr, dem Rettungsdienst, der Polizei, sowie von Bergwacht und dem THW betrachtet wurden. Das Hauptaugenmerk bei der Auswertung lag auf der aktiven Zusammenarbeit aller beteiligten Organisationen bei dieser gedachten Einsatzsimulation.

Gruppenarbeit
Gruppenarbeit