zurück

Flächenbrand / Thale

Datum: 28. März 2020 
Alarmzeit: 14:43 Uhr 
Alarmierungsart: DME, Sirene 
Dauer: 1 Stunde 2 Minuten 
Art: Mittelbrand 
Einsatzort: Neinstedter Str., Thale 
Mannschaftsstärke: 28 Einsatzkräfte 
Fahrzeuge: Einsatzleitdienst, HLF 20 - Thale 46, Kdo.W. - Thale - 11, LF 8/6 - Neinstedt - 42, MTF - Neinstedt - 19, MTF - Stecklenberg - 19, TLF 16/25 - Thale - 23 
Weitere Kräfte: Polizei 


Einsatzbericht:

Die Ortsfeuerwehren Thale, Neinstedt und Stecklenberg sowie der Einsatzleitdienst wurden zu einem Flächenbrand alarmiert.

Beim Eintreffen am Einsatzort musste zuerst eine Streckensperrung der entlanglaufenden Bahntrasse über die Leitstelle Harz erfolgen, weil die Kameraden zur Brandbekämpfung über das Gleis auf die andere Böschungsseite mussten. Zusätzlich wurden zu beiden Seiten Sicherungsposten eingesetzt.

Am Einsatzort brannte ein Teil der Böschung sowie ein Teil eines Gartengrundstückes. Die Kameraden gingen mit zwei C-Rohren zum Angriff vor, eine Ausbreitung konnte verhindert und der Brand schnell abgelöscht werden. Bei den Nachlöscharbeiten kam Netzmittel zum Einsatz.

Nachdem das Feuer gelöscht und es keine Glutnester mehr gab, konnten die Kameraden den Einsatz beenden und die Streckensperrung der Bahnstrecke konnte wieder aufgehoben werden.