zurück

Gebäudebrand / Thale

Datum: 30. Oktober 2019 
Alarmzeit: 23:20 Uhr 
Alarmierungsart: DME, Sirene 
Dauer: 2 Stunden 55 Minuten 
Art: Mittelbrand 
Einsatzort: Eisenbahnstr., Thale 
Mannschaftsstärke: 28 Einsatzkräfte 
Fahrzeuge: DLA (K)23/12 - Thale - 33, Einsatzleitdienst, GW - L - Thale - 53, HLF 20 - Thale 46, Kdo.W. - Thale - 11, LF 8/6 - Neinstedt - 42, MTF - Stecklenberg - 19, Stadtwehrleiter, TLF 16/25 - Thale - 23 
Weitere Kräfte: Polizei, Rettungsdienst 


Einsatzbericht:

Die Ortsfeuerwehren Thale, Neinstedt und Stecklenberg wurden zu einem Gebäudebrand alarmiert.

Bereits beim Eintreffen der ersten Kameraden stand ein Nebengebäude im Vollbrand, das Feuer drohte auf ein benachbartes Wohn- und Nebengebäude überzugreifen. Unverzüglich wurde mit der Brandbekämpfung begonnen und eine Riegelstellung zum Schutz der Nachbargebäude aufgebaut.

Weiterhin wurde eine Löschwasserversorgung vom Hydranten über lange Wegstrecke hergestellt, weitere Kräfte unterstützten bei der Brandbekämpfung  und bauten einen Löschangriff von der anderen Gebäudeseite auf.

Relativ schnell war das Feuer unter Kontrolle gebracht und ein Übergreifen auf angrenzende Gebäude konnte verhindert werden. Unter Einsatz von Wärmebildkameras begannen die Nachlöscharbeiten und die Suche nach Glutnestern.

Nach einer Abschlusskontrolle und keinen weiteren Auffälligkeiten konnte der Einsatz beendet und die Einsatzstelle an die Eigentümer übergeben werden.